Kundenhotline:  02236 8919 420

  WhatsApp:  0177 6773 213

Whisky made in Köln

Der erste Kölner Whisky kommt aus Ehrenfeld, undzwar aus der Pittermanns Destillerie. Ein 3 Jahre im Sherry-Fass gereifter Single Malt, vollständig in Köln produziert und gereift. Geschmacklich bringt er eine schöne Fassnote mit, eine komplexe Aromatik und im Abgang eine elegante, warme und milde Sherrynote

Brennmeister Peter Esser ist aber auch ein echter Whisky Nerd. Seit einigen Jahren ist er sehr erfolgreich mit der Produktion von Gin und Genever, dem Gin-Hype sei Dank. Sein eigentliches Brot-und-Butter Geschäft. Und auch einige wunderbare, fassgereifte Liköre und Brände sind im Sortiment der Ehrenfelder Destillerie. Doch sein Herz schlägt seit jeher für Whisky, am liebsten direkt eine echter Single Malt.

Nach einigen Jahren des Probierens kam 2016 der erste (noch rohe) Whisky ins Fass. Zum Einsatz kam ein kleines, ehemaliges Sherryfass aus Jerez de la Frontera. Während der Lagerung wurde regelmäßig kontrolliert und abgeschmeckt, wie sich das Destillat entwickelt. 2019 wurde das Fass dann abgefüllt und kam als erster Kölner Single Malt Whisky unter dem Namen Unchained in die Flasche. In dem Fall war das sogar ein sog. als Single Barrel, also eine Abfüllung aus nur einem Fass. Die erste Abfüllung, ca. 200 Flaschen á 200ml, war natürlich ratz-fatz ausverkauft.

 

Pittermanns Unchained Whisky Single Malt Kölner Whisky

Der erste Kölner Single Malt Whisky, kam 2019 unter dem Namen Unchained auf den Markt.

Mittlerweile lagert die dritte Produktion im Fass.

Warum eigentlich der Name Unchained und Pittermanns Destillerie? Dazu gibt es tatsächlich eine tolle Geschichte. Und die geht so: 1985 brach der Affe „Petermann“ aus dem Kölner Zoo aus. Bei der Jagd wurde der Shimpanse damals erschossen. Esser: „Es heißt, Petermann habe in letzter Sekunde noch den Arm nach oben gehalten.“ Die eigentlich traurige, aber doch in gewisser Weise eindrückliche Geschichte hat ihn dazu inspiriert den Whisky “Unchained”, also entfesselt, zu nennen. „Der Affe hieß Petermann, ich heiße Peter und meine Destillerie Pittermanns.“ Und so schließt sich der Kreis. Wer nun neugierig geworden ist, findet unser gesamtes Pittermanns Sortiment hier: Pittermanns Destillerie.

  • Pittermanns Gin Bad Penny Old Tom GIn Koeln Rheinspirits
    17,99 32,99 

    200ml (€ 89,95/l) / 500ml (€ 65,98/l)

    Der Bad Penny ist ein “Old Tom” Gin, also ein süßer Gin. Eine Neuinterpretation der im 19. Jahrhundert sehr beliebten Gin-Sorte. Oft wurde in dieser trinkfreudigen Zeit der letzte Penny (Bad Penny) für einen Schluck Gin ausgegeben. Er hat ein komplexes und intensives Aroma, besteht allerdings aus nur 7 Botanicals. Enthalten sind u.a. Engelwurz, bittere Orangenschalen und brauner Rohrzucker. 48,6% Vol.

  • Pittermanns Malzilly Kölner Malzlikör
    10,99 19,99 

    200ml (€ 54,95/l) / 500ml (€ 39,98/l)

    Malzilly ist ein super leckerer handgemachter Malzlikör. Er hat eine geniale malzige Süße verbunden mit einer leichten Schärfe durch echten Habenero-Chili. Mit über 34% Alkohol hat er ordentlich wumms, ist aber trotzdem relativ mild. Am besten eiskalt genießen. Enth. 34,5% Vol.

  • Pittermanns Schlachtplatte Gin New Western Gin Köln
    17,99 32,99 

    200ml (€ 89,95/l) / 500ml (€ 65,98/l)

    Würzig, mild und aromatisch, so schmeckt der Schlachtplatte Gin aus der Kölner Pittermanns Destille. Neben Wacholder werden bei der Destillation ausgefallene Zutaten wie Räucherschinken, Dillsamen und Kölner Senfkörner verwendet. Daher auch der Name. Wirklich mal etwas besonderes. Enth. 42% Vol.