Angebot!

Wayfarer Gin

43,99  39,99 

Der Wayfarer enthält, neben dem Wacholder, zahlreiche provenzalische Kräuter wie Zitronenverbene, Lavendel, Thymian, Rosmarin, Basilikum und Salbei – die Idee zu dem Gin entstand nämlich auf einer Reise in die Provence. Am prägnantesten sind allerdings Verbene und Lavendel, welche ihm ein interessantes, komplexes Aroma geben.

Unserer Meinung nach ein gut gemachter Gin mit einer angenehm frischen, zitrigen Note. Der Alkoholgehalt von 44,2% verleiht dem Gin keine allzugroße Schärfe, hat aber den Effekt, dass die Botanicals sehr gut zur Geltung kommen. Der Wacholder ist zwar im Vordergrund lässt den anderen Zutaten, vorallem den zitronigen Aromen, aber genug Raum und sorgt für einen runden, angenehmen Abgang.

500ml, 44,2%-Vol.

Nicht vorrätig

Kategorie: Schlüsselwort: Product ID: 1816

Beschreibung

Der Wayfarer Gin „Destination: Provence“, ist der erste Gin aus der gleichnamigen Destillerie aus Frechen bei Köln. Macher dahinter, ist der Jungunternehmer Benedikt Brauer. Die Idee zu einem eigenen Gin entstand bei einer Frühsommerreise nach Südfrankreich.

Fast drei Jahre tüftelte Benedikt an seinem Gin und investierte alles was er hatte in den Aufbau einer kleinen Destillerie am Kölner Stadtrand. Unter dem Namen „Wayfarer“ (Reisender oder Wanderer) entstehen dort nun handwerklich gut gemachte Spirituosen mit außergewöhnlichen Zutaten. Was uns am Wayfarer Gin besonders gefallen hat, ist der großer Anteil echter Handarbeit im Produktionsprozess, wie z.B. die händische Ettiketierung und Nummerierung, sowie die Liebe zum Detail, die jeder einzelnen Flasche zuteil wird.