Gin trifft Schokolade: Kölns erster Pralinen-Gin-Kurs

Gin trifft Schokolade: Kölns erster Pralinen-Gin-Kurs

Gin Tastings sind ja mittlerweile ein alter Hut und Verkostungen in Verbindung mit anderen Leckereien, wie zum Beispiel Rum und Schokolade, kennt man ja schon zur Genüge. Wir dachten also, machen wir mal etwas Neues und tadaa, nun machen wir ernst. Am 02.11.18 starten wir Kölns ersten Pralinen-Gin-Kurs. Seid dabei und sichert euch Euer Ticket.

Kölner Gins und feine Trüffelpralinen

Am Freitag, 02.11.18 begeben wir uns um 18.00 Uhr in die Schokoladenmanufaktur von Sabine Bonn, Ihres Zeichens Konditormeisterin. Der schnuckelige Laden von Sabine, die Bonnboniere, liegt direkt am Rhein in Köln-Mülheim. Dort werden wir in einer Gruppe von max. 10 Personen einen Abend lang feine Pralinen selber machen, gefüllt mit des Deutschen derzeitiger Lieblingsspirituose, dem Gin. Natürlich nehmen wir dazu nicht irgendeinen Gin, sondern drei ausgesuchte handcrafted Dry-Gins aus unserem Sortiment, darunter, unter anderem, der prämierte Wayfarer Gin und der grandiose Newcomer Ginsanity Gin. Die verwendeten Schokoladen und Gins werden im Rahmen des Kurses jeweils vorgestellt und Ihr werdet allerlei Wissenswertes dazu erfahren. Im Prinzip ist es auch ein Schokoladen Gin Tasting.

Handgemachte Pralinen aus Kölns Schokoladenmanufaktur

Im Laufe des Kurses werden wir dann zwei verschiedene Trüffel und eine feine Schokolade selber fertigen. Natürlich werden hier nur feinste Zutaten verwendet, feine belgische Schokolade, Butter, Sahne, Krokant, usw. und natürlich Gin. Außerdem werden wir eine Schokolade mit den mitgebrachten Botanicals aromatisieren.Während des Kurses könnt Ihr dann schonmal ausgiebig naschen, zusätzlich gibt es für jeden Teilnehmer dann am Ende eine Kostprobe der selbstgemachten Pralinen. Der Kurs dauert etwa 3 Stunden, wir sitzen in gemütlicher Runde in Sabines heimeliger Chocolaterie, im hinteren Teil des Ladenlokals.

Gin Tonics als Wegbegleiter

Die verwendeten Gins werden wir natürlich auch verkosten. Wahlweise pur oder als Gin-Tonic. Jeder Gin für sich, wird dann mit einem ausgesuchten Tonic angeboten, perfekt abgestimmt auf den jeweiligen Charakter des Gins. Die Getränke sind im Preis inklusive, pro Person sind für den Workshop 2-3 Drinks vorgesehen.

Der Kurs findet statt am Fr. 02.11.18 von 18.00-21.00 Uhr. Der Preis für den Kurs inkl. aller Materialien, Gins, Tonics und natürlich den fertigen Pralinen liegt bei € 59,-/Person. Die verwendeten Gins und ausgewählte Tonics können im Anschluss dann auch separat gekauft werden. Den Link zur Teilnahme in der Bonnboniere findet ihr hier: www.bonnboniere.de/kurse.