4812 Gin

34,99 

Der 4812 Gin ist ein echter handcrafted Gin. Geschmacklich dominieren Zitrusnoten, Wacholder und eine leichte Süße. Hergestellt wird er vor den Toren von Köln, im Bergischen Land, undzwar unter Verwendung von rheinischem Wasser und wertvollen Botanicals. Besonders auffällig, und für jeden Kölner eine Augenweide, ist die knallrot lackierte Flasche mit dem aufwändig aplizierten Edelstahllogo.

Der 4812 Gin gehört zur Sorte der (mittlerweile selten gewordenen) „Old Tom“ Gins. Diese wurden um 1650 in Holland kreiert und passen geschmacklich, aufgrund der süßen Fruchtigkeit, besonders gut zu trockenen Tonics. Wir empfehlen dazu das Fever Tree Indian Tonic.

500ml, 42% Vol.

30 vorrätig

Kategorie: Schlüsselwort: Product ID: 2179

Beschreibung

4812 Gin ist eine Kreation von drei Freunden aus dem Bergischen Land. Eines Abends saß man zusammen und fasste den Entschluss einen Gin zu machen. Undzwar nicht irgendeinen, sondern einen, der bewusst auf die Kölner Seele einzahlt und vorallem einen, den man auch pur trinken kann. Mit der Wahl des Namens kann vermutlich jeder Kölner etwas anfagen, ist es doch eine Remineszens an die legendäre Hausnummer, wo in Köln seinerzeit das berühmte Kölnisch Wasser hergestellt wurde.

Bei der Kreation des Gins wälzte man zahlreiche alte Rezepte und stieß dabei auf eine etwas in Vergessenheit geratene Sorte von Gins, den sogenannten „Old Tom“ Gin. Diese Sorte war vor vielen Hundert Jahren in den Niederlanden (dem Herkunftsland des Gins) sehr beliebt. Der Unterscheid zu dem heute gängigsten Gin, dem London Dry Gin, liegt darin, dass er deutlich süßer ist.

Heute wird der 4812 Gin, überwiegend per Hand, bei der Traditionsdestillerie Hoffer Alter in Bergisch Gladbach produziert. Pro Destillationsdurchgang werden nur wenige Hundert Flaschen abgefüllt, das macht den 4812 zu einem kleinen, aber feinen Gin. Wer mehr über die Gründer, die Destillerie ode den Produktionsprozess erfahren möchte, gelangt HIER zur 4812 Webseite.