Murre Gin

33,99 

Der Murre Gin ist ein echter Small-Batch Gin aus dem Rheinland. Er enthält neben Wacholder die sogenannte „Hangelarer Murre“ (Murre ist rheinisch für Möhre). Geschmacklich ist er klassisch wacholdrig mit frischen Zitrusaromen und einer leichten Minznote. Im Abgang schmeckt man ganz leicht die aromatische Möhre.

Destilliert wird der Murre Gin in der Windecker Dorfbrennerei aus Windeck im Rhein-Sieg Kreis. Für einen guten Gin Tonic empfehlen wir das Fever Tree Mediteranean Tonic.

500ml, 44 %-Vol.

1 vorrätig

Kategorie: Schlüsselwort: Product ID: 2627

Beschreibung

Der Murre Gin („Murre“ steht rheinländisch für Möhre, also Karotte) ist ein ziemliches Unikat. Er ist der erste deutsche Gin, der Möhren neben Wacholder als Hauptbotanical enthält. Die Idee stammt von Ralph Gemmel aus Sankt Augustin, der seit 25 Jahren Whisky- und Gin-Verkostungen veranstaltet. Das Besondere am Murre Gin ist aber wie gesagt die enthaltene Möhre. Denn in der Gegend des kleinen rheinischen Städtchens Sankt Augustin wächst die sogenannte „Hangelarer Murre“. Diese ist bekannt für ihre intensive orangene Farbe und das milde Aroma. Murre Gin ist also eine Art Hommage an die rheinische Heimat, zumal der Gin selbst auch im Rhein-Sieg-Kreis destilliert wird. Hinzu kommen dann noch Botanicals wie Minze und Orangenzeste, insgesamt hat er jedoch „nur“ sechs Zutaten.

Geschmacklich ist er klassisch wacholdrig mit frischen Zitrusnoten und einem Hauch Minze. Das Aroma der enthaltenen Möhren kommt ganz dezent im Abgang, leicht süßlich und aromatisch. Insgesamt eine tolle Abwechslung, handcrafted mit regionalen Zutaten. Destilliert wird der Murre Gin im Micro-Batch Verfahren von der Windecker Dorfbrennerei. Die kleine Familiendestille ist bekannt für handgemachte Obstbrände, gefertigt aus regionalen Obstsorten. Die Destille sitzt im wunderschönen Windeck im Rhein-Sieg Kreis. Produziert werden jeweils kleine Chargen von max. 300 Flaschen, alle handbefüllt und einzeln nummeriert.

Der Murre Gin ist übrigens noch ganz neu auf dem Markt, das erste Batch wurde destilliert im Juni 2018. In den Verkauf kamen die ersten Flaschen dann nach 4 Wochen Ruhezeit, Anfang August 2018. Wir sind mit die ersten die ihn im Sortiment haben. Wer dieses kleine Schätzchen mal mit einem passenden Tonic probieren möchte, findet HIER eine Auswahl hochwertiger Tonics.