Rheinherz Glüh-Gin

3,39 

Die Sorte Glüh-Gin enthält Apfelsaft, Orangensaft, allerlei Gewürze und natürlich Gin. Die leicht herbe Note des Gins wird abgerundet durch die süß-sauren Noten der Fruchtsäfte und Gewürze. Enthält 15 Vol.-% Alkohol

Für den Glüh-Gin wird Gin einer kleinen Traditionsdestille aus der Nähe von Speyer am Rhein verwendet. In dieser Familienbrennerei werden seit 1927 hochwertige Obstbrände und Destillate produziert, mittlerweile in der dritten Generation. Der enthaltene Gin ist zweifach destilliert und gehört zu den sogenannten Dry-Gins, also ohne zusätzliche Süßung. Die Kombination aus milden Fruchtsäften, Gewürzen und der leicht herben Schärfe des Gins machen den Reiz dieses Glüh-Gins aus.

Hinweis: Der Glüh-Gin gehört zu den Rheinherz Winter-Sorten, die heiß getrunken werden. So wie ein Glühwein. Einfach mitsamt der Flasche für 10 Minuten im Wasserbad erhitzen (nicht kochen), fertig.

100ml, 15% Vol.

14 vorrätig

Kategorien: , Schlüsselworte: , Product ID: 747

Beschreibung

Rheinherz, das sind Robert Koch und Christian Geßner. Zwei Kölner Jungs, die ihren Traum verwirklicht haben, einen eigenen „Schnaps“ zu machen. Die Idee zu Rheinherz entstand übrigens nach 3-4 Glühwein auf dem Kölner Weihnachtsmarkt. „Warum muss es im Winter eigentlich immer dieser läppsche Glühwein im Keramikbecher sein?“ Ein leckerer heißer Drink in verschiedenen Varianten, etwas originelles – das muss doch möglich sein. Und es war möglich…

Die Rheinherzen werden heute in einer kleinen Traditionsbrennerei produziert und von Hand abgefüllt. Dabei werden keine chemischen Zusatzstoffe verwendet. Man mischt Fruchtsäfte, hochwertige Spirituosen und Gewürze. Die Zutaten werden stets frisch verarbeitet und große Lagermengen vermieden.